Nachhaltige Energieversorgung – Wasserstoffgeeigneter DDM Drucksensor für Brennstoffzelle

Wasserstoff ist aus dem Energiemix der Zukunft nicht mehr wegzudenken. Unser Team unterstützte ein großes Forschungslabor bei der Entwicklung von neuen und effizienteren Brennstoffzellen. Im Rahmen eines Langzeittests über 4 Monate eines Niederttemperatur-Polymerelektrolytmembran-Brennstoffzellen-Stapels wurden DDM Drucksensoren im Anoden-Pfad des Stapels eingesetzt. Die Medienzusammensetzungen an den Drucksensoren entsprachen realistischen Zusammensetzungen. Das anstehende Medium bestand aus unterschiedlichen Konzentrationen von Wasserstoff, Stickstoff, Wasserdampf und Flüssigwasser. Messzellen und Druckanschlüsse unserer wasserstoffgeeigneten Drucksensoren sind aus dem Werkstoff 316l und dichtungslos miteinander verschweißt. Eine Herstellererklärung zum Einsatz von DDM Drucksensoren in Wasserstoffapplikationen liegt vor.

Zur Produktwelt – Erfahren Sie mehr zu den in der Applikation eingesetzten Produkten, Systemen und Lösungen.